De
E-Modul Pundit® Dry-Point Shear Wave Transducer

E-Modul Pundit® Dry-Point Shear Wave Transducer

E-Modul Pundit® Dry-Point Shear Wave Transducer

E-Modul

Sowohl in der Industrie als auch in der Geologie werden zahlreiche E-Modul-Messungen durchgeführt. Das Verfahren ist in Normen definiert und erfordert die Messung der Scherwellen-Impulsgeschwindigkeit.

Keine Koppelpaste benötigt

Traditionelle Scherwellen-Schallköpfe erforderten die Verwendung eines viskosen, klebrigen Koppelgels. Zudem waren mindestens zwei Personen notwendig, um die Messung durchzuführen. Eine der beiden Personen musste die Schallköpfe bedienen, während die andere das Eintreffen des Scherwellensignals manuell zu lokalisieren hatte, was ein sehr subjektiver Vorgang ist.

Proceq ist stolz darauf, den DPC Scherwellen-Schallkopf einzuführen, der dank Trockenkontakt-Technologie alle Schwierigkeiten beseitigt, die bisher mit der Messung der Scherwellen-Impulsgeschwindigkeit verbunden waren. Die Messung verläuft sauber, da keine Koppelpaste benötigt wird. Zudem kann die Prüfung aufgrund der automatischen Auslösung des empfangenen Signals von einem einzigen Bediener durchgeführt werden. Dadurch führt der Pundit DPC Scherwellen-Schallkopf zu konsistenten Ergebnissen.

40 kHz DPC Scherwellen-Schallkopf

Typ: 5 x Dualkristall-Trockenkontakt

Frequenz: 40 kHz +/- 4 kHz

Bandbreite: 35 - 40 kHz 

Steuerspannung: -200 bis +200 V

Passende Induktivität: fehlt

Piezoelektrische Zellkapazität: 5 x 0,6 nF

Anschlusstyp: BNC

Betriebstemperatur: 0 °C…+50 °C

Durchmesser Kontaktfläche: 5 x 2 mm

Durchmesser: 84 mm

Länge: 114 mm

Wellentyp: Scherwelle

Gewicht: 340 g

Proceq kontaktieren Anruf Formular Mail Anfrage senden